Schnorcheln

vor Khao Lak

Khao Lak: Schnorcheln in Khaolak.
Khao Lak: Schnorcheln in Khaolak.
Snorkeling in the Ocean
Snorkeling

Das Schnorchelgebiet an der Halbinsel Khao Na Yak hat sich zu einem erstklassigen Schnorchelziel entwickelt. Viele junge Korallenstöcke sind seit dem Tsunami schon ungewöhnlich gross gediehen, vor allem kleine Tischkorallen, die wie ein Bonsai-Garten wirken. Unglaublich viele Fische sind im 2 bis 4 Meter tiefen Wasser zu sehen, darunter mindestens 3 Arten von Muränen, Sepia und andere Tintenfische sowie viele kleine und grosse Rifffische. Privat bucht man die beiden gelb angestrichenen Longtailboote, die man für diesen sehr lohnenswerten Halbtagestrip (9.00 bis 14.00 Uhr) nutzen kann. Im Preis von 1800 Baht pro Person ist die Schnorchelausrüstung sowie ein gutes Mittagessen und nichtalkoholische Getränke enthalten.
Selbst wer zuvor bei den Similans geschnorchelt hat, kann diesen Schnorchel-ausflug zusätzlich mitmachen und wird begeistert sein. Bei stärkerem Wellengang sollte man ein paar Tage abwarten, da das Wasser eintrübt und die Sicht schlecht werden kann.

Khao Lak als Schnorchelparadies oder Schnorchlerparadies zu bezeichnen, halten wir nicht für übertrieben, wenn man sich dem richtigen Schnorchelführer anvertraut.

Touren nur ca. 01.11.-25.03.

Vermittlung:

+66 61 43 701 36

jwilsdorf@gmail.com

Schnorchlern bieten vor allem die Koh Surin Inseln ungewöhnliche Erlebnisse.

 

Das Non-plus-ultra sind derzeit in Thailand Live Aboard Cruises , 3- bis 7-tägige Tauchbootreisen, bei denen auch Schnorchler mitfahren. Als Schnorchler muss man jedoch damit leben, dass Taucher immer Vorrang haben, dafür erhalten die Schnorchler einen satten Rabatt von ca. 35%.

Khao Lak: Schnorcheln in Khaolak.
Happy Scuba Diver
Snorkeling

1-Tages Schnorchel Touren kann man in Khao Lak in jedem Reisebüro oder im Hotel für ca. 2.800-3.500 THB buchen. Mit dem Speedboat geht es dann in einer Stunde und 15 Minuten zumeist zu 3-4 verschiedenen Schnorchelplätzen vor den Similan Islands.

Die Fahrten finden aber nur in der Hauptsaison ca. 20.10.-30.04. statt, weil der Wellengang in der andern Zeit zu heftig ist.

Alle Fotos dieses Videos wurden von Ole G. aus Kopenhagen während eines 4-stuendigen Ausflugs  gemacht. Eine Vielfalt, die jeden Schnorchler tief beeindruckt!

Vom Ufer aus ist Schnorcheln nur bedingt möglich, evtl. an den Felsen südlich vom Sunset Beach oder an den Felsen vom Nang Thong Beach.