Roller mieten

Eines der Themen über das es sehr kontroverse Ansichten gibt, ist das Roller oder wie man auch sagt Scooter oder Motor Bike fahren. Alle drei Ausdrücke beschreiben ein Motorrad von 125cc und meinen dasselbe. 

Im Hotel angekommen raten fast alle Reiseleiter mit Hilfe von Landes-Unfallstatistiken dringend vom Anmieten eines solchen Motor Bikes ab.

Dennoch fahren in Khao Lak tägliche hunderte dieser von Touristen gemieteten 125cc Fahrzeuge über die Straßen.

In der Tat raten auch wir jedem Anfänger ohne Fahrpraxis ab, sich einen Scooter zu mieten. Der Grund ist die oft falsche Handlung im Fall einer kritischen Situation, z.B. das ziehen von Gas und Bremse gleichzeitig.

Der Links Verkehr ist allerdings nach einhelliger Meinung kein Problem, weil man sich schon nach 20 Minuten daran gewoehnt hat. Man fährt sehr weit links auf dem Standstreifen - der als eigene Motor Bike Spur fungiert - was die Neigung nach rechts zu ziehen quasi auf Null senkt, zumal auch die Autos rechts an einem vorbei ziehen.

Andererseits bezieht sich die von den Reiseleitern genannte Unfall-Statistik (so etwas gibt es auch in Deutschland) auf alle Fälle landesweit.

Dabei sind es vor allem Junge Thais, die verunglücken.

Zumeist auch in anderen Gebieten wie Phuket,

Samui, Pattaya Chiang

Raioder Bangkok. Dort

herrscht ein Vielfaches an Verkehrsaufkommen im Vergleich zu Khao Lak.

"Das Gefühl von Freiheit und Unabhängigkeit von einer Gruppe" und "Man kann auch bei den Ausflügen und Taxen viel Geld sparen" sind die beiden häufigsten genannten Gründe für das Ausleihen eines Scooters.

Video oben: Erklärung der Funktionen der Honda Click 125cc und Fahrer Tipps.

5 Star Motor Bike Rental Khao Lak (ca. 600 = 92% exzellente Bewertungen auf Tripadvisor) empfiehlt nur erfahrenen  Fahrern das Ausleihen eines Scooters.

Deren interne Statistik weist bei  über 4.500 Vermietungen keinen einzigen Unfall mit schweren Verletzungen oder gar einen Todesfall aus. Um sicher zu fahren, sollte man vier wichtige Regeln im hiesigen Linksverkehr beachten:

1. Nicht schneller als 50-55 km/h fahren - die Scooter fahren max. 100km/h was viel zu schnell ist, wenn zwei Verkehrsteilnehmer gleichzeitig einen Fehler machen

2. Den Daumen auf der Hupe lassen - die Thais scheren von links aus den Hauseinfahrten ein, Hunde und Touristen laufen ev. auf die Straße.

3. Bei Einbiegungen von links einen Sicherheits Abstand von mind. 3m zu den einbiegenden Fahrzeugen lassen. Die Räder der auf das Einbiegen wartenden Autos auf Bewegungen beobachten.

4. Beim rechts Abbiegen nicht in die Mitte der Straße einfädeln sondern links bleiben - die Mitte ist gefährlich, weil die durchgezogene Linie auch vor dem Hügel oder vor der Kurve von den Thais ignoriert wird.

Leider werden diese Regeln von den Thais nicht beachtet. Sie fahren oft viel zu schnell, dazu ohne Helm, ohne Führerschein und ohne die wichtigsten Verkehrs Kenntnisse, mit veralteten Bremsen und Reifen oder besonders an Festtagen alkoholisiert. Dadurch kommt es in der Tat zu einer von den Reiseleitern genannten traurigen Statistik.

Firmensitz: 15/165 Phetkasem Road, Khaolak, Takua Pa District, Phang-Nga, Thailand,

Khaolak | jwilsdorf@gmail.com | +66 61 43 701 36 | © Jörg Wilsdorf

Khaolak andere Schreibweisen: Khao Lak, Kao Lak