Bang Niang Beach

Der 2 km lange Sandstrand liegt 2,5 km nördlich vom Nang Thong Beach. Man erreicht die beiden besten Strandzugänge, wenn man an der Ampel in Bang Niang in Richtung Strand abbiegt und dann entweder an der nächsten Kreuzung links abiegt und dann immer geradeaus fährt, oder indem man an der Kreuzung geradeaus bis kurz vor den Strand fährt und dann in die letzte Straße rechts abbiegt. Diese "Soi 1" fährt man bis zu deren Ende und gelangt zu einem Palmenhain.

Das Meer eignet sich bei Ebbe und Flut zum Baden und Schwimmen. Schon bei leichtem Wellengang wirkt das Wasser jedoch nicht völlig klar, da feine Sedimente aufgewirbelt werden.

Leider wird der Strand im zentralen Bereich immer schmaler und so versperren auch zwei Hotels den Wanderern den Weg, wenn das Wasser nicht niedrig steht.

Die aktuelle Lage im Jnui 2019 ist leider, dass der gesamte Strand abgespült wurde. Viel Beton als Rettungsmaßnahme und noch viel mehr Plastik Sandsäcke lassen den nördlichen Bang Niang Strand auf Höhe der Hotels Chong Fah, Mukdara, Sudala, Ayara, Casa de la Flora) eher als eine Müllhalde als ein Urlaubsparadies aussehen. Kaum betroffen ist der Südteil ab dem Ramada / La Vela. Hier ist nach wie vor ein guter Strand vor den Hotels. Bleibt zu hoffen, dass im November wieder viel Sand angespült wird und dann alles wieder ganz nach Traum Urlaub aussieht.

Auf der Hauptstrasse entwickelt sich eine touristische Infrastruktur mit Minimärkten, Reisebüros, Restaurants, Pizzerias, Schneidern und Massage-Salons. Nachtschwärmer bevorzugen Bang Niang sogar vor Khao Lak Center.

Die Wohnhäuser des Dorfes Ban Bang Niang liegen hinter schönen Gärten auf der Strasse zum Chong Fah Wasserfall in Richtung Berge.

Firmensitz: 15/165 Phetkasem Road, Khaolak, Takua Pa District, Phang-Nga, Thailand,

Khaolak | jwilsdorf@gmail.com | +66 61 43 701 36 | © Jörg Wilsdorf

Khaolak andere Schreibweisen: Khao Lak, Kao Lak